weather-image
10°

Erster Bundesliga-Spieltag

Die Besten messen sich in Wiedensahl

Wiedensahl. Die besten Boulespieler Deutschlands werden sich bei der Turn- und Sportgemeinschaft (TuSG) Wiedensahl messen. Die Busch-Bouler richten einen Bundesliga-Spieltag aus, für den der Verein die Teams vom Titelverteidiger VFPS Osterholz-Scharmbeck, des 1. BPC Bonn Bad Godesberg, des TSV Krähenwinkel-Kaltenweide sowie der BV Ibbenbüren aus Westfalen erwartet.

veröffentlicht am 21.04.2016 um 17:10 Uhr

Im Team des Titelverteidigers aus Osterholz-Scharmbeck werden die mehrfache WM- und EM-Teilnehmerin Carolin Birkmeyer, der siebenfache Deutsche Meister Jan Garner, die Nummer zwei der DPV-Rangliste Till-Vincent Goetzke sowie der mehrfache WM- und EM-Teilnehmer Mahmut Tufan antreten.

Im Team des SV Ibbenbüren werden unter anderem die Deutschen Meister Triplette 2011 Alexander Streise, Marcell Kunz und Shemsedin „Jimmy“ Berisha, einige niederländische Top-Spieler sowie das 17-jährige Nachwuchstalent Jennifer Schüler aus Exten, die sich mit Beginn dieser Saison dem Bundesligisten angeschlossen hat, dabei sein.

Die Teams treten ab 9 Uhr in drei Runden gegeneinander an.

In der 1. Runde begegnen sich: 1. BCP Bad Godesberg gegen BV Ibbenbüren, TSV Krähenwinkel-Kaltenweide gegen VFPS Osterholz-Scharmbeck.

In Runde 2 spielen gegen Mittag: BV Ibbenbüren gegen VFPS Osterholz-Scharmbeck. 1. BCP Bad Godesberg gegen TSV Krähenwinkel-Kaltenweide.

Den Abschluss (gegen 16 Uhr) bilden die Paarungen 1. BCP Bad Godesberg gegen VFPS Osterholz-Scharmbeck, BV Ibbenbüren gegen TSV Krähenwinkel-Kaltenweide.

Beginn ist am Sonnabend, 23. April, im Boule Park des Sportgeländes der TuSG Wiedensahl.r



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt