weather-image
×

Männergesangverein Wallensen feiert Geburtstag

„Die alten Säcke“ singen im Internet

WALLENSEN. Diesen Singabend werden die Sänger des Männergesangvereins Wallensen nicht so schnell vergessen.

veröffentlicht am 25.10.2018 um 00:00 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter

Hatte sie doch ihr erster Vorsitzender Friedhelm Roloff gebeten, zum Übungsabend am 16. Oktober in ihrem Vereins-Shirt zu kommen. Und statt sich auf ihren Platz zu setzen, bat sie Friedhelm Roloff, sich in „Ständchen-Formation“ aufzustellen.

Der Männergesangverein war am 15. Oktober 1889 gegründet worden, weshalb die Männer einen triftigen Grund hatten, sich selber ein Ständchen im Haus an der Stadtmauer in Wallensen zu bringen.

Zusätzlich wurde der Gesang auch im Video aufgezeichnet, sodass man diesen über ein großes Internetvideoportal auch der Nachwelt erhalten möchte. Ausgewählte Stücke aus dem großen Fundus ihrer Liedermappe sollten dabei vorgetragen werden. Unter dem Dirigat ihres Chorleiters Uwe Klingeberg waren die Sänger dann auch sehr konzentriert und sangen unter anderem „Wo von waldigen Höhn“, „Glück auf! Glück auf“, „Die Legende von Babylon“, „Heimat“, „Lieder so schön wie der Norden“ und natürlich ihren Gassenhauer „Wir sind die alten Säcke“. In diesem Lied nehmen die Sänger das Altern mit viel Humor: „Die Melodie darf nicht zu hoch, der Tenor schafft das schon lang nicht mehr. Und fallen wir im Ton nach unten, stöhnt der Bass: nein, das ist nicht fair. Auch der Text muss kurz und knapp sein. Am liebsten singen wir la, la …..“.

Nachdem alle Lieder gesungen waren, wurden die Noten schnell verstaut. Denn zum 129. Geburtstag gehört für die Sänger natürlich auch ein ordentliches Vesper und ein Sängerschnaps. Auch wenn viele der Sänger schon im hohen Alter stehen, wollen sie weiterhin ihrem Gesang und der Kameradschaft verbunden bleiben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt