weather-image
13°
DRK organisiert gemütliches Beisammensein

Die 80er in Rumbeck

Rumbeck. Seit elf Jahren findet ein Treffen der „80er“ in Rumbeck statt – mittlerweile im Gemeindehaus.

veröffentlicht am 30.08.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 07:41 Uhr

270_008_5772299_wvh3008_DRK_OVRumbeck_80er.jpg

Organisiert vom DRK-Ortsverein Rumbeck, geht es dabei nicht um Rockmusik der 80er Jahre. Vielmehr sind alle geladenen Gäste mindestens 80 Jahre alt und wohnen in Rumbeck. Diesmal waren 17 der 32 über 80-jährigen Bürger des Ortes anwesend. Sie lauschten dem Mundharmonikaspiel von Magdalene Wehrmann und Hanna Homberg und konnten dazu, wenn sie wollten, auch mitsingen. Ohne vorher geübt zu haben“ verzauberten die beiden Damen ihre Zuhörer und Zuhörerinnen mit der Musik. „Die Treffen finden im Sommer statt“, sagt die Ortsvereinsvorsitzende Sabine Bauer. „Denn in dieser Zeit gibt es so gut wie keine anderen Veranstaltungen in Rumbeck.“ Die rege Teilnahme an diesem Treffen erklärt Bauer mit der familiären Atmosphäre. „Die Teilnehmer kennen sich meist seit ihrer Jugend. Und leider gibt es hier im Ort nicht mehr viele Möglichkeiten, sich zu treffen. Es gibt keinen Einkaufsladen und auch die Poststelle nicht mehr, wo die Dörfler mal einen Plausch halten konnten. Die Menschen freuen sich, Gleichaltrige zu treffen.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare