weather-image
×

Dickes Lob an die Herrenmannschaften

TÜNDERN. Wieder hat das Schwalbenteam des HSC-BW Schwalbe Tündern die Senioren und Freunde des Vereins zum Frühstück in den Gesellschaftsraum der Fleischerei Dutschke eingeladen.

veröffentlicht am 04.10.2019 um 00:00 Uhr

Viele ehemalige Spieler und Bekannte haben über frühere Zeiten gesprochen, als auf den Dörfern nur Fußball und Tischtennis gespielt wurde. Nach einiger Zeit des Plauderns stand der Vorsitzende Heinrich Düvel auf und bedauerte, wie schwer es heute sei, im Jugendbereich eine Mannschaft voll zu bekommen. Dann lobte er die Herrenmannschaften und die gute Kameradschaft, die dort herrsche, wodurch auch der Umbau des Vereinsheimes so zügig und günstig vorangeschritten sei, denn die Teams haben einen Großteil der Arbeiten in Eigenleistung erbracht. Die große Überraschung sei natürlich der Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die Oberliga gewesen, wo gegen so klangvolle Vereine wie z. B. Arminia Hannover, Kickers Emden oder Atlas Delmenhorst gespielt wird. Fast alle Spieler der 1. Mannschaft seien in der Jugendabteilung ausgebildet worden. Der Vorsitzende beendete seinen Vortrag mit den Worten, dass es sich immer lohne, gute Jugendarbeit zu leisten und dass immer ehrenamtliche Helfer gebraucht werden, ohne die nichts in einem Verein gehe. So endete das Schwalbenfrühstück gemütlich mit weiteren Gesprächen bei Kaffee, Wasser oder Bier.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt