weather-image
23°

„Rock’n’Roll Therapy“: Open-Air-Konzert am 12. Juli auf Hannovers Parkbühne

Dick Brave & The Backbeats rocken mit Schmalzlocke und Koteletten

Hannover (red). Ted Herold und Peter Kraus dürften voll des Lobes sein, denn Popsänger Sasha tritt als rockender Dick Brave mit seiner Band Backbeats immerhin in deren große Fußstapfen. Herold und Kraus waren die ersten, die es nach guter alter (Väter) Sitte krachen ließen in Deutschland. Den reinen Rock‘n‘Roll mit gezupftem Kontrabass und Schmalzlocke versucht Dick Brave gar nicht erst neu zu erfinden, sondern spielt ihn so, wie man ihn aus den fünfziger und sechziger Jahren kennt.

veröffentlicht am 28.06.2012 um 14:11 Uhr

270_008_5601119_frei104_3006_Dick_Brave.jpg

Darin liegt der Erfolg des Projekts begründet. Die Menschen, die vor der Bühne von Dick Brave und den Backbeats stehen, fühlen sich an die alte Zeit erinnert oder finden es einfach nur originell, was das Quintett da so treibt. Nach ausverkauften Hallen donnert Dick-Boy jetzt auf die Open-Air-Bühnen. Eine davon: die Parkbühne in Hannover, auf der die „Rock’n’Roll Therapy“-Tournee am Donnerstag, 12. Juli, ab 20 Uhr eine Fortsetzung findet. Eintrittskarten gibt es noch im Vorverkauf (siehe Hinweis „Ticket-Service“).

Die Rock’n’Roll-Therapie für Dick Brave & The Backbeats erweist sich als durchschlagender Erfolg. Ausverkaufte, begeisternde Shows und die neue gleichnamige CD mit knackigem Rock’n’Roll lieferten die ideale Mischung für eine Rehabilitation nach Maß. Beflügelt von Fans und Charts setzen Dick Brave & The Backbeats ihre Konzert-Kur fort. „Rock’n’Roll Therapy“, das zweite Album nach „Dick This!“, hat es mit nicht weniger als 17 Songs auch richtig in sich. Let’s rock!



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?