weather-image
23°
Veranstalter distanzieren sich deutlich

DGB kritisiert Teilnahme von Neonazis am Kurparklauf

Bad Nenndorf (fox). Scharf kritisiert der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Niedersachsen-Mitte die Teilnahme von Neonazis in Propaganda-Shirts am Kurparklauf in Bad Nenndorf am vergangenen Sonnabend.

veröffentlicht am 17.06.2008 um 00:00 Uhr

Fünf Läufer hatten sich nach DGB-Informationen mit entsprechenden T-Shirts ausgestattet, auf denen Agitationen zum Thema Winklerbad zu lesen waren, und seien dennoch "bedenkenlos zum Lauf zugelassen" worden. DGB-Regionsvorsitzender Sebastian Wertmüller: "Die Existenz dieser Nazis ist schlimm genug. Dass aber die Veranstalter eines Volkslaufes nicht in der Lage sind, Rechtsextremisten in Propaganda-Shirts zu erkennen und vom Lauf auszuschließen, muss einem schon Sorge bereiten." Ulrich Dehne weiß als Sprecher der veranstaltenden Skigemeinschaft Nordschaumburg von den Rechtsextremisten und distanziert sich deutlich. Er berichtet von einer engen Zusammenarbeit mit der Polizei. Der Verfassungsschutz sei "in Zivil" dabei gewesen, habe Starterlisten ausgewertet und habe in ständigem Kontakt mit der Skigemeinschaft gestanden. "Die haben sich um die Leute gekümmert." Dehne habe jedoch keine Personen mit entsprechender Kleidung bei der Anmeldung ausmachen können. Die Polizei in Bad Nenndorf bestätigte gestern die Anwesenheit von sieben Personen aus der rechtsextremen Szene. Diese Personen hätten stets unter Beobachtung gestanden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt