weather-image
×

Einweihung voraussichtlich nach den Ferien

DFB-Minispielfeld ist fertig - aber noch verwaist

Rehren (la). Das DFB-Minispielfeld an der "Alten Poststraße" in Rehren ist fertig. Allerdings darf der Platz noch nicht benutzt werden.

veröffentlicht am 08.08.2008 um 00:00 Uhr

"Zunächst muss noch eine Abnahme erfolgen, und dann wird das Minispielfeld offiziell von Vertretern des Deutschen Fußballbundes eingeweiht", sagte Jens Hahne vom SC Auetal. Allerdings wird dies wohl erst nach den Sommerferien möglich sein. "Es ist schwierig, jetzt einen Termin zu vereinbaren", so Hahne. Zurzeit würde der Platz aber auch nicht so dringend benötigt. "Im Sommer können die Kinder auf der Wiese kicken", meint Hahne. "Es gibt eine Vereinbarung mit dem DFB, dass der Platz erst nach der Abnahme und Einweihung benutzt werden darf. Daher bitten wir dringend darum, dass niemand widerrechtlich dort Fußball spielt", sagte der Vorsitzende des SC Auetal, Dieter Grupe. Auch später darf das Minispielfeld nur von angemeldeten Gruppen benutzt werden. "Interessenten müssen sich über den SC Auetal anmelden", so Grupe. Sonst könne es zu Doppelbelegungen kommen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt