weather-image
Deutschkurs an der VHS erfolgreich abgeschlossen / Finanziert von "Alle unter einem Dach"

Deutsche Sprache Schlüssel zur Integration

Bückeburg (mig). "Fürs Leben lernen wir...": Dieses Motto bewahrheitet sich vor allem für die Teilnehmer des aktuellen Kurses "Deutsch als Fremdsprache" an der Volkshochschule Bückeburg.

veröffentlicht am 12.07.2006 um 00:00 Uhr

Absolventen des Deutschkurses. Foto: mig

Lehrerin Gabriela Bollmann blieb bei der Auswahl des Lernstoffs ganz nah am Alltag ihrer Schüler aus dem Kosovo, dem Sudan und den GUS-Staaten. In der letzten gemeinsamen Stunde wurde beispielsweise das korrekte Ausfüllen einer Überweisung eingeübt. "Schule, Kinder,Ärzte und Behörden, das sind die wichtigsten Themen für unsere Schüler," weiß auch Fachbereichsleiter Udo G. Ziert. Er beglückwünschte die erfolgreichen Absolventen im Rahmen einer kleinen Feierstunde. Dann überreichte er allen ein Zertifikat, das ihnen bescheinigte, die Niveaustufe A2 erreicht zu haben. Auch Stephan Hartmann von der Arbeiterwohlfahrt lobte den Kurs. Er vertritt mit Irmgard Klingst die Initiative "Alle unter einem Dach", ein Projekt, das Migranten bei der Integration helfen will. Die Initiative finanziert auch die Deutschkurse an der VHS. Hartmann sieht bei den Teilnehmern einen starken Willen zur Eingliederung. Integration könne aber nur über das Erlernen der deutschen Sprache gelingen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare