weather-image
22°
×

Deutsche Bahn will Taubenkot-Problem am Hamelner Bahnhof prüfen

Schon wieder Taubendkot an Gleis 1: Anfang des Jahres hatte die Dewezet schon einmal mit der Deutschen Bahn gesprochen, weil ein Leser nach mehreren Beschwerden damals keine Veränderung am Bahnsteig feststellen konnte. Man erklärte, die Anbringung der restlichen Taubenvergrämung sei bereits 2018 in Auftrag gegeben und mit der verantwortlichen Reinigungsfirma gesprochen worden. Doch das Problem besteht weiter. Die Deutsche Bahn will der Sache nun abermals nachgehen.

veröffentlicht am 14.04.2019 um 17:12 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige