weather-image
15°
×

Detmold: Taschendieb schlägt zweimal zu

Ein bislang unbekannter Taschendieb hat am Mittwochmittag gleich zweimal auf dem Kundenparkplatz mehrerer Geschäfte an der Oerlinghauser Straße in Detmold zugeschlagen. In einem Fall sprach der Unbekannte einen 85-jährigen Mann an, der in seinem Auto saß. Der Täter öffnete ungefragt die Tür und bat darum, ihm Kleingeld zu wechseln. Dabei griff er auch in die Geldbörse seines Opfers. In einem zweiten Fall sprach er einen 66-Jährigen mit der gleichen Masche an. Der Täter ist vermutlich Osteuropäer, etwa 50 Jahre alt, 1,70 Meter groß, korpulent, spricht gebrochen Deutsch und hat einen dunklen Teint. Zur Tatzeit trug er eine blaue Jacke und eine Schirmmütze. Möglicherweise ist der Täter mit seiner Masche noch an anderen Orten aufgetreten. Hinweise auf den Mann nimmt das Kriminalkommissariat in Bad Salzuflen unter der Rufnummer 05222/98180 entgegen.

veröffentlicht am 27.08.2020 um 16:10 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt