weather-image
16°

"Sehend und Sehend": 77. Kunstausstellung in der Wandelhalle zeigt Arbeiten von Irmtraud Eichner und Jens Hallfeldt

Details und Strukturen werden sichtbar und erfahrbar

Bad Eilsen (kk). Irmtraud Eichner und Dr. Jens Hallfeldt machen Details und Strukturen sichtbar und erfahrbar, von denen viele Betrachter bisher gar sich wussten, dass es sieüberhaupt gibt. Die Malerin aus Porta Westfalica und der Fotograf aus Nienstädt lernten sich über ihr gemeinsames Interesse an dem Spezialgebiet der Mikroskopie kennen. Daraus entstand der Entschluss, eine gemeinsame Ausstellung zu konzipieren. Die ist unter dem Motto "Sehend und Sehend" vom 18.Dezember bis zum 1. Februar in der Wandelhalle des Fürstenhofes in Bad Eilsen zu seh en.

veröffentlicht am 17.12.2008 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt