weather-image
11°
×

Derrickkran verrottet in einem Lager der Stadt

Der Derrickkran ist ein Hamelner Beispiel dafür, wie ein Pfund, mit dem sich eigentlich wuchern ließe, ungenutzt in der Versenkung verschwindet. Der technologisch besondere Stahlriese hätte als Denkmal der städtischen Industriegeschichte dienen können. So war es sogar auch mal geplant. Stattdessen verrottet er im städtischen Lager.

veröffentlicht am 22.12.2020 um 17:24 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.