weather-image
Nach 36 Jahren gibt Struckmeier Amt ab / Nachfolger schon gefunden

Der Vorsitzende macht Schluss

Krainhagen (sig). Der amtierende Schützenchef Karl-Heinz Struckmeier nahm bei der Jahresschlussfeier in den "Schützenstuben" eine besondere Ehrung für einen Mann vor, der ihn in seiner langen Amtszeit begleitet hat. Es handelt sich um den Schießportleiter Friedrich Struckmeier, der nach rund 30 Jahren in dieser Funktion zu Beginndes zu Ende gehenden Jahres zurückgetreten ist.

veröffentlicht am 28.12.2007 um 00:00 Uhr

30 Jahre Schießsportleiter: Friedrich Struckmeier. Foto: sig

Zusammen mit Schießsportleiter Günter Kaspar überreichte der Vorsitzende dem Urgestein einen Präsentkorb mit Rotwein und dazu passenden Zutaten sowie zwei Gläsern, die das Krainhäger Logo tragen. In einer Urkunde werden die Verdienste von Friedrich Struckmeier um das Krainhäger Schützenwesen hervorgehoben. Er war unter anderem früher auch zweiter Vorsitzender. Anfang des kommenden Jahres steht dem Krainhäger Verein eine weitere Zäsur bevor. Bei der Jahreshauptversammlung am 26. Januar gibt Karl-Struckmeier nach 36 Jahren sein Amt als Vorsitzender ab. Der Nachfolger steht auch bereits fest. Nachrücken wird sein Stellvertreter Stefan Meier, der zugleich als Jugendleiter amtiert.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare