weather-image
30°

Die Nottebrock-Elf kann zwar kämpferisch mithalten, bleibt aber ohne Treffer

Der VfL Bückeburg bleibt nach dem 0:3 gegen Lingen weiter im Keller

Niedersachsenliga (ku). Bitter, seit mehr als 360 Minuten blieb der Bückeburger Angriff ohne Erfolg, das letzte Tor erzielte der VfL gegen Arminia Hannover. Und auch gegen Lingen hatten die Zuschauer den Eindruck, dass die Bückeburger noch Stunden weiter spielen könnten, ohne dabei die Lingener Kiste ernsthaft in Gefahr zu bringen.

veröffentlicht am 22.10.2007 um 00:00 Uhr

Bückeburgs Manuel Stahlhut (l.) traf, allerdings aus Abseitsposi


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?