weather-image
19°

Der steile Weg hinauf zum Jahrtausendblick

Auetal/Steinbergen (la). Ausgestattet mit regenfester Kleidung und bequemen Schuhen haben sich 24 Ferienspaßkinder aus dem Auetal mit Mitgliedern des Jugendvorstandes der DLRG Rolfshagen am Eingang der "Erlebniswelt Steinzeichen Steinbergen" getroffen. Bei der Exkursion durch den Park lernten die Kinder spielerisch die Natur und dabei vor allem die "Erlebniswelt Stein" kennen.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 14:27 Uhr

"Ein super Ausblick" befanden die Auetaler Ferienspaß-Kinder, na

Den Auftakt machte eine "Steinzeichen"-Rallye, die quer durch den Park führt. Als Geschenk gab es dann von den Betreibern einen Kristall, den alle Kinder ebenso mit nach Hause nehmen durften, wie jene Steine, die sie in den "Mach-Mit-Bereichen" gefunden hatten. Begeistert waren die Kinder von einem 3D-Film, der die Welt der Steine mit vielen atemberaubenden Fotos veranschaulicht. Da die Reise in die Welt der Steine anstrengend ist und hungrig macht und noch der steile Aufstieg zur Aussichtsplattform " Jahrtausendblick" auf dem Programm stand, legte die Gruppe in einem Tipi-Zelt eine Pause ein. Hier wurden Würstchen gegrillt und Stockbrot am offenen Feuer gebacken. Gestärkt ging es dann zum "Jahrtausendblick". "Ein super Ausblick", waren sich die Kinder einig, nachdem sie den steilen Aufstieg geschafft hatten. Zum Abschluss der gelungenen Aktion gab es noch für jedes Kind eine kleine Tüte mit Süßigkeiten und einen Zettel mit den Trainingsterminen der DLRG, sowie Telefonnummer und Homepageadresse. "Schließlich hoffen wir, auch durch solche Aktionen neue Mitglieder werben zu können", sagte DLRG-Jugendleiterin Carina Ackmann.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare