weather-image
Ahnser Blauröcke haben Wünsche / Schatzmeister Horst Weihmann wieder gewählt

"Der Schulungsraum ist zu klein"

Ahnsen (sig). Die Ahnser Blauröcke verrichten ihren Dienst ohne besondere Ansprüche. Aber sie sind nicht mit allen Umständen zufrieden, mit denen sie im Dienst fertig werden müssen. "Unser Aufenthaltsraum ist viel zu klein; hier haben wir nicht ausreichend Platz für die Schulung aller Aktiven", beklagte Ortsbrandmeister Werner Kording bei der Jahreshauptversammlung seiner Wehr im "Landhaus".

veröffentlicht am 27.02.2008 um 00:00 Uhr

Ortsbrandmeister Werner Kording (r.) und sein Stellvertreter Joa

Und er fügte hinzu: "Wenn bei uns das Samtgemeinde-Kommando tagt, dann müssen wir die Tische in die Fahrzeughalle stellen." Und sein Stellvertreter Joachim Schmidt schob nach: "Wir wollten in der Halle auf dem Fußboden rutschfeste Spaltplatten anbringen, denn bei Nässe besteht hier für die Aktiven erhebliche Sturzgefahr." Wegen der Anschaffung des neuen Löschfahrzeuges für die Buchholzer Wehr und der damit verbundenen Ausgaben wollten die Ahnser Blauröcke die Kasse der Samtgemeinde nicht noch mehr belasten und haben ihren Antrag für die Fahrzeughalle schon vor den Beratungen des Bauausschusses zurückgezogen, unterstrich Schmidt. AnderslautendeDarstellungen seien nicht richtig. Ortsbrandmeister Werner Kording gab eineÜbersicht über die Einsätze, Übungen und Dienstabende seiner Blauröcke. Es gab mehrere Brände (vom Großfeuer bis zum Autobrand), Sturmschäden, eine Explosion in einer Küche, Wassereinbrüche im Keller und in einer Wohnung. Wartungen, Pflegearbeiten und Reparaturen gehörten ebenso zu den Aufgaben der Ahnser Wehr wie Ausbildungen, Hydrantendienst und die Unterstützung bei Veranstaltungen in der Gemeinde. Erster Termin im neuen Jahr ist das Osterfeuer am Sportplatz. Nach den Sommerferien steht eine Busfahrt an.Über das Ziel wird noch beraten. Der Brocken und Wernigerode, die Meyerwerft in Papenburg sowie Hamburg mit der Speicherstadt und der supergroßen Modellbahn stehen zur Auswahl. Bevor die Anwesenden einen Imbiss einnahmen, standen noch Wahlen an. Schatzmeister Horst Weihmann wurde für drei Jahre wiedergewählt. Für den gleichen Zeitraum wurden Fahrzeug- und Gerätewart Marco Kording und sein Stellvertreter Björn Wassermann bestimmt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt