weather-image
Gemeinsamer Brunch der Chormitglieder und Eltern / Ausblick auf 2007

Der Schaumburger Jugendchor hat keinerlei Nachwuchssorgen

Bückeburg. Volles Haus im Dorfgemeinschaftshaus in Rusbend. Der Vorstand des Schaumburger Jugendchores hatte zu einem gemeinsamen Frühstück eingeladen. Insgesamt 90 Eltern und Chormitglieder nahmen an der Veranstaltung teil. Eine tolle Resonanz, denn bis auf ein einziges Mitglied des Konzertchores kamen alle, freute sich Vorstand Jörg Nitsche in seiner Begrüßung.

veröffentlicht am 03.03.2007 um 00:00 Uhr

Nach einem ausführlichen und gemütlichen Frühstück mit allem was das Herz begehrt nahmen sich Jörg Nitsche und Chorleiter Andreas Mattersteig das Wort, um den Anwesenden die Jahresplanung für 2007 vorzustellen. Dabei wurde noch einmal auf das überaus erfolgreiche Jahr 2006 eingegangen.Der Höhepunkt war die 16-tägige USA-Reise. Die Begeisterung und Motivation der Reise gelte es, in das laufende Jahr zu retten und die jungen Sängerinnen und Sänger zu motivieren, auch weiterhin dem Chor treu zu bleiben. Erstmals seit vielen Jahren ist es gelungen, die "normale" Austrittswelle am Ende eines Jahres fast gänzlich zu stoppen. Lediglich zwei aktive Sängerinnen hätten den Chor verlassen. Da zeitgleich einige neue Mitglieder zum Konzertchor gestoßen sind und auch aus dem Kinderchor Nachwuchs kommt, ist die Zahl der Konzertchormitglieder momentan sehr stabil. Für das kommende Jahr hat der Chor wieder einiges geplant. Im Mai wird der Chor sich auf dem Tag des Liedes in Obernkirchen präsentieren. Einige weitere kleine Konzerte und Auftritte für das erste halbe Jahr sind geplant. Direkt nach den Sommerferien wird der Schaumburger Jugendchor an einem internationalen Chorfestival in Wolfenbüttel, dem "Eurotreff", teilnehmen. In Workshops wird bei dem fünftägigen Festival gemeinsam mit den anderen ausländischen Chören ein interessantes musikalisches Programm zusammengestellt. "Die gemeinsame Unterkunft, das gemeinsame Singen und das Kennenlernen anderer Kulturen ist ein wichtiger Baustein in unserer Chorarbeit", so Chorleiter Andreas Mattersteig. Nach dem Eurotreff geht es dann intensiv mit der Probentätigkeit für das Weihnachtsprogramm weiter. Zu Weihnachten ist der Chor bereits voll ausgebucht. Es wird jeweils zwei gemeinsame Konzerte mit dem Bückeburger Chor "Vocapella" (im Palais) und dem Männergesangverein Porta-Lerbeck (Deckbergen/Lerbeck) geben. Am 20. Dezember tritt der Schaumburger Jugendchor dann gemeinsam mit dem Mandolinenorchester Gütersloh in Gütersloh-Avenwedde auf. "Also auch für das Jahr 2007 hat sich der Chor vieles vorgenommen", so Jörg Nitsche.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare