weather-image

Einsatzberichte müssen akkurat ausgefüllt werden, um die Abrechnung zu erleichtern

Der neue Schwimmsaugkorb löst das Algenproblem

Lüntorf. Neben einem Brandeinsatz in Kirchohsen sowie einem Hilfeleistungseinsatz auf der Bundesstraße 83 sammelten die Mitglieder der Feuerwehr aus Lüntorf wichtige Erfahrungen bei einer Übung. Ausführlich ging Ortsbrandmeister Stefan Arneke darauf ein. Geprobt worden war die Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer. Allerdings verstopfte der Saugkorb innerhalb von zehn Minuten durch Algen. Bei einem Ortstermin mit Vertretern der Gemeinde Emmerthal sowie Gemeindebrandmeister Karl-Heinz Brockmann wurde die Situation am „Roten“-Teich erkundet und die Ortswehr erhielt einen neuartigen Schwimmsaugkorb. Bei verschiedenen Übungen wurde seine Funktion nun bereits erprobt und gelobt. „Der Schwimmsaugkorb funktioniert“, fasste Arneke zusammen.

veröffentlicht am 16.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:47 Uhr

270_008_7701786_wvh_1604_FW_Luentorf_IMG_0026.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt