weather-image
16°
×

Albrecht Hörning SC-Vorsitzender

Der neue Mann an der Spitze ist kein Unbekannter

Börry (gm). Neuer Vorsitzender des SC Börry ist Albrecht Hörning – und mit ihm ein Jubilar: Er wurde nämlich für 50-jährige Mitgliedschaft im Verein gewählt. Zumindest betritt Hörning kein Neuland, denn er stand bereits von 1986 bis 2000 an der Spitze des zweitgrößten Sportvereines in der Gemeinde. Er folgt damit Thilo Stollberg, dem der Abschied vom Vorsitz sichtlich schwerfiel. „Ich habe es ein Jahr lang versucht, und wir haben als Vorstand gemeinsam auch richtungweisende Entscheidungen getroffen“, sagte Stollberg während der Jahreshauptversammlung. Aber aus familiären und beruflichen Gründen stellte der Rechtsanwalt sein Amt zur Verfügung.

veröffentlicht am 23.02.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 23:21 Uhr

Im Amt bleiben Kurt Feyer als Vize, Petra Senne als Schatzmeisterin und Vereinsjugendwart Tobias Berger. Für die bisherige Schriftführerin Gabriele Liebig rückte Nele Seifert nach. Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig gewählt. Bodo Kuchenbecker ist neuer Vorsitzender des Ehrengerichts. Bei zwei Enthaltungen plädierten die anwesenden Mitglieder für eine Beitragserhöhung. „Wir möchten die Mitgliedsbeiträge moderat anpassen, wobei Jugendliche und Senioren davon allerdings nicht betroffen sind“, verdeutlichte Noch-Vorsitzender Thilo Stollberg.

Sportlich war das vergangene Jahr besonders für den Nachwuchs des SCB sehr erfolgreich. Die A-Jugend-Fußballmannschaft aus Börry, die mit dem TSV Grohnde eine Spielgemeinschaft bildet, wurde in der Kreisliga Meister, die Tischtennis-B-Jugend-Mädels aus Börry holten zwei Kreismeistertitel, und mit Alexander Bock hat der Sportclub Börry einen prädestinierten Nachwuchssportschützen vor den Scheiben, der es bis zu nationalen Ehren bringen könnte. Nicht nur der neue Vorsitzende Hörning wurde geehrt. Die goldene Ehrennadel erhielt Uwe Lindemann für 40-jährige Mitgliedschaft, und mit der silbernen Ehrennadel des Vereins wurden Christian Ullmann, Maria Ullmann, Birgit Köhler, Wolfgang Helms, Ulrike Brockmann, Cord-Werner Schünemann, Marie-Luise Schmidt und Karsten Ludewig ausgezeichnet. Grußworte und kleine finanzielle Zuwendungen übermittelten und überreichten Bürgermeister Andreas Grossmann („Ich komme gerne immer wieder nach Börry, denn ich war ja hier auch einmal Fußballtrainer“), Rolf Keller als Vertreter des Ortsrates und Reinhard Feyer, Vorsitzender des Jugend- und Sportausschusses, desgleichen als Vertreter des Kreisfußballverbandes.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt