weather-image
10°

Manfred Hellmich löst Alexander Knepper bei Polizei ab

Der neue Chef-Ermittler kommt aus Hameln

Holzminden. Zum 1. Oktober hat das Polizeikommissariat Holzminden an der Spitze des Ermittlungsbereiches einen neuen Mann: Kriminalhauptkommissar Manfred Hellmich löst den bisherigen Leiter des Kriminalermittlungsdienstes, Kriminalhauptkommissar Alexander Knepper, ab. Während Knepper nach seiner einjährigen erfolgreichen Personalentwicklungsmaßnahme wieder in den Stab der Polizeidirektion Göttingen tritt, wurde der neue Leiter, Kriminalhauptkommissar Manfred Hellmich, aus der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden vom „Mutterhaus“ in Hameln zum Polizeikommissariat nach Holzminden versetzt.

veröffentlicht am 04.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 08:36 Uhr

270_008_7474100_bowe437_0210.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Im Zuge der Nachbesetzung des Dienstpostens in Holzminden wurde er jetzt als neuer Leiter des Ermittlungsbereiches im Landkreis Holzminden durch den Leiter der Polizeiinspektion Kriminaldirektor Ralf Leopold im Beisein des Kommissariatsleiters Kriminaloberrat Thomas Breyer in sein neues Amt eingeführt und den Mitarbeitern vorgestellt.

„Manfred Hellmich hat einen breiten Erfahrungsschatz und ist innerhalb der Polizei sehr gut vernetzt“, machte Leopold im Zuge der Einführung deutlich.

Der neue Mann, Manfred Hellmich, bedankte sich für den Vertrauensvorschuss und freut sich auf seine neue Aufgabe und die Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf der Dienstelle in Holzminden sowie den benachbarten Behörden, Einrichtungen und Institutionen sowie der Bürger im Landkreis.

Der im benachbarten Landkreis Lippe in Bösingfeld beheimatete 47-jährige Manfred Hellmich trat 1984 in den Polizeidienst ein und kam nach Stationen als Gruppenführer und Verkehrsausbilder in der Bereitschaftspolizei in Hannover nach seinem dreijährigen Studium in Oldenburg 1998 in die Polizeiinspektion nach Hameln. Dort arbeitete er zunächst als Dienstabteilungsführer und Ermittlungsführer im Kriminalermittlungsdienst. Seit 2007 leitete er das Fachkommissariat für Staatsschutz bei der Polizeiinspektion. red

Manfred Hellmich (zweiter von links) im Rahmen seiner Amtseinführung mit Inspektionsleiter Ralf Leopold (ganz links), dem verabschiedeten Alexander Knepper (zweiter von rechts) und dem Kommissariatsleiter Thomas Breyer (ganz rechts).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt