weather-image
15°
×

Lesewettbewerb an der Grundschule am Rosenbusch

Der Löwe in Jungenhand

Hessisch Oldendorf. Der Vorlesewettbewerb der 4. Klassen an der Grundschule am Rosenbusch endete mit der Preisvergabe für den Schulsieger.

veröffentlicht am 12.06.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 15.11.2016 um 08:39 Uhr

Die sechs Kinder, die als Klassensieger der vierten Klassen für den diesjährigen Vorlesewettbewerb der Grundschule am Rosenbusch hervorgegangen sind, hatten ihren großen Tag. Nachdem sie im Rahmen des Deutschunterrichts eine Buchpräsentation erarbeitet und fleißig die Vorlesetechnik geeigneter Textstellen erprobt hatten, sollten sie nunmehr im Rahmen des Schulentscheids ihr Können einer dreiköpfigen Jury vorstellen. Bei der Entscheidung berücksichtigt wurde ebenfalls das Erlesen eines bis dahin unbekannten Textes. Jan Siegmann gewann den begehrten „Lese-Plüsch-Löwen“ aus dem Leselöwe-Verlag. Dicht gefolgt von Antonie von Aulock und Niklas Röser. Alle Teilnehmer des Wettbewerbes erhielten Buchgutscheine, den „Großmutter´s Shop Tee & Papierhaus“ wieder liebevoll gestaltet hatte.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt