weather-image
20°

Der "irre" Spaß beginnt morgen

Probsthagen (sk). Was dem feudalen Adel zum Lustwandeln recht war, ist den Schaumburgern heute billig.

veröffentlicht am 22.07.2006 um 00:00 Uhr

0000421122-gross.jpg

Die ländliche Variante eines Irrgartens bietet Landwirt Christian Schweer Besuchern bereits zum vierten Mal. Nichte Joanna (7) weist darauf hin: Ab Sonntag, 23. Juli, 11 Uhr, ist der Zugang frei zum Maislabyrinth am Schäferhof. Auf einem vier Hektar großen Maisfeld hat Schweer bereits Monate vor dem Hochschießen des Futtergemüses verschachtelte Wege freigemäht. Nur eine Strecke führt zur Aussichtsplattform im Feld. Wer Lust zum "Irrgehen" hat, entrichtet einen Obolus in eine bereit gestellte Box. Infos gibt es unter (0151) 14 74 04 44. Bis Anfang Oktober bleibt das Feld geöffnet. Es ist täglich von 9 bis 20 Uhr zu begehen. Foto: sk

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare