weather-image
23°

Schützenverein Schwarzer Bär weicht in altes Gerätehaus aus

Der Hofstaat aus Ockensen

Ockensen (gök). „Dieses Mal müssen wir auf unser warmes Essen nach der Proklamation verzichten“, erklärte der stellvertretende Vorsitzende des Schützenvereins „Schwarzer Bär“, Heinz-Otto Ripke, in Ockensen.

veröffentlicht am 20.09.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 06:41 Uhr

270_008_5820176_wvh2009_Koenige_Ockensen_8623.jpg

Das eigentliche Zuhause der Schützen, das Dorfgemeinschaftshaus in Ockensen, ist derzeit nicht nutzbar. So schoss der Verein seine Könige in diesem Jahr auch beim benachbarten KKSV in Wallensen aus.

Allerdings waren die Ergebnisse teilweise etwas schlechter als in den Vorjahren, was wohl auch mit den derzeit nicht vorhandenen Trainingsmöglichkeiten zusammenhängt. Trotzdem wurden die Scheiben in einem feierlichen Umzug mit musikalischer Untermalung des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Wallensen ausgetragen. Zu Königswürden kam in diesem Jahr bei den Schützen Marvin Färber, bei den Damen Annelie Ripke, bei den Altschützen Manfred Meier und beim Bürgerkönigschießen Sarah Pauleßen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?