weather-image
×

Feuerwerkskunst von Weltrang in Hannover

Der Himmel brennt

Hannover (rd). Der Himmel über den berühmten Herrenhäuser Gärten wird beim 22. Internationalen Feuerwerkswettbewerb zur Leinwand für die weltbesten Feuerwerkskünstler! An fünf Abenden zwischen Mai und September verwandeln hochkarätige Pyrotechnik-Teams aus Mexiko, China, Portugal, England und Kroatien das Firmament mit Kreativität und Poesie in ein pulsierendes Gemälde aus leuchtenden Farbmosaiken und funkelnden Lichttupfen. Eröffnet wird der von der Hannover Veranstaltungs GmbH (HVG) organisierte Wettbewerb am heutigen Samstag, 12. Mai, mit einer spektakulären Choreographie des Vorjahressiegers „Pirotécnia Reyes“ aus Mexiko. Einlass: ab 16 Uhr. 2011 hatten die lateinamerikanischen Pyrotechniker mit einer herausragenden Präsentation ihre Konkurrenten in Hannover auf die Plätze verwiesen. Weiter geht es am 9. Juni mit dem chinesischen Team „Panda Fireworks“. Die folgenden Termine: 25. August (Portugal), 8. September (Großbritannien) und 22. September (Kroatien).

veröffentlicht am 12.05.2012 um 04:29 Uhr

„Wir sind stolz, Pyrotechniker von Weltrang beim 22. Internationalen Feuerwerkswettbewerb präsentieren zu können. , sagt Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der HVG. Im vergangenen Jahr kamen über 49 000 Zuschauer zu den Veranstaltungen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige