weather-image
19°

Serie zum Klimaschutz - Teil 1: Der Rintelner Sebastian Hube lebt vor, was jeder Einzelne im Haushalt tun kann

Der Energie-Sparfuchs und die bösen Stromfresserchen

Rinteln/Landkreis (cok). Es ist nicht schwer, mit Sebastian Hube in ein Gespräch über die Möglichkeiten des Energiesparens einzusteigen. "Was mich ärgert, ist, wenn es heißt: Die paar Sachen, die ich machen kann, ändern sowieso nichts", sagt er. "Wenn alle so denken, kann man die Welt nicht retten!"

veröffentlicht am 07.03.2007 um 00:00 Uhr

Energie-Sparfuchs Sebastian Hube achtet in seinem Haushalt darau


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt