weather-image
13°
19. Traditionsturnier beim Golfclub Schaumburg - und genau 76 Teilnehmer treten an

Der Computer bestimmt die Golf-Champions

Obernkirchen/Landkreis (rd). Das Golfturnier um den Borcherding-Vierer, welches jedes Jahr zur Erinnerung an den Mitbegründer des Golfclubs Schaumburg, Heinrich Borcherding, stattfindet, gab es in diesem Jahr bereits zum 19. Mal.

veröffentlicht am 06.09.2007 um 00:00 Uhr

Beim traditionellen Borcherding-Golfturnier in Obernkirchen kame

Und es hat nichts von seiner Anziehungskraft verloren: Diesmal waren es 76 Teilnehmer, die sich dem Spielmodus "Chapman-Vierer" stellten. Da sich der Obernkirchener Golfplatz trotz der zur Zeit schwierigen Wetterbedingungen in hervorragendem Zustand präsentierte, wurden auch hervorragende Ergebnisse erzielt. Sieger wurden Frank und Corinna Bohnen mit 45 Punkten vor den punktgleichen Wolfgang und Dagmar Box. In diesem reinen Nienstädter Finale entschied letztlich die bessere Punktzahl in einem ausgeklügelten Computerstechen über den Sieg. Und auch die Drittplatzierten, Carola Tegtmeier mit Partner, blieben mit 42 Punkten nochüber der Vorjahresbestmarke. Die Ergebnisse vom 3. bis zum 32. Platz lagen gerade einmal um zehn Punkte auseinander! So legte in vielen Fällen an diesem Tag der Computer die Platzierungen fest! Immerhin verteilte Veranstalterin Christa Borcherding bis zum neunten Platz einen Preis, so dass zumindest für diese Teilnehmer die knappen Entscheidungen ein "Happy End" hatten. In der Brutto-Wertung siegten letztlich Bernd Saupe und Dirk Hanke mit 31 Punkten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare