weather-image
17°

Eishockeystars plaudern beim Stammtisch im Brauhaus aus dem Nähkästchen

Den Scorpions hilft nur eines: "Wir müssen jetzt auf uns selber schauen"

Bückeburg (mig). Der Scorpions-Stammtisch im Bauhaus entpuppte sich auch im neunten Jahr als Zuschauermagnet. Zahlreiche große und kleine Eishockey-Fans durften Scorpions-Manager Marco Stichnoth, Stürmer Jonas Lanier, Co-Trainer Christian Künast und dem Fanbeauftragten Shane Hewitt Fragen zum Zustand der Mannschaft, zu Eintrittspreisen und zur Heimschwäche stellen und wurden anschließend für ihre Treue mit Eintrittskarten belohnt.

veröffentlicht am 31.01.2008 um 00:00 Uhr

Mit Hilfe von Friedel Pörtner - Spiritus rector des Stammtisches


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt