weather-image
×

Freiwillige Feuerwehr Barksen feiert Geburtstag / Handsprechfunkgeräte für die Kinderwehr

Den richtigen Weg für die Zukunft gewählt

Barksen (ah). „Das ist eine sehr, sehr gute Wehr in unseren Reihen“, erklärte Stadtbrandmeister Hans-Jürgen Hoffmann beim Jubiläumsfest der Freiwilligen Feuerwehr Barksen in der Hohensteindiele. Auch Ortsbürgermeister Helmut Klausing und Bürgermeister Harald Krüger gratulierten zum 75. Geburtstag, Letzterer lobte: „Hier steht eine Truppe, auf die die Stadt stolz sein kann.“ Jürgen Selle, Brandabschnittsleiter West, betonte mit Blick darauf, dass es in Barksen seit 1971 eine Jugendfeuerwehr und seit 2009 eine Kinderfeuerwehr gibt: „Sie haben den richtigen Weg für die Zukunft eingeschlagen.“ Glückwünsche sprachen auch Vertreter örtlicher Vereine und mehrerer Wehren aus, besonders originell dabei das Geschenk der Ortswehr Zersen: Handsprechfunkgeräte für die Kinderfeuerwehr. Vor vollem Haus erinnerte Ortsbrandmeister Benjamin Ebbighausen an die Zeit, in der „alle einen Ledereimer zum Löschen bereithalten mussten“, bis 16 Bürger am 1. Juni 1935 die Feuerwehr Barksen gründeten. Stolz berichtete er, von 475 Einwohnern seien heute 211 Mitglied in der Wehr, davon 30 aktiv.

veröffentlicht am 16.06.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 17:21 Uhr

Ebbighausen beförderte Lukas Grabbe und Jasper Kerkmann zum Feuerwehrmann, Dietmar Steding, Maik und Mark Michallek zum Oberfeuerwehrmann, Nicole Hücker zur Hauptfeuerwehrfrau und Hendrik Felau zum ersten Hauptfeuerwehrmann.

Vom Stadtbrandmeister wurde Julian Kerkmann zum Löschmeister befördert.

Für 25 Jahre Zugehörigkeit zur Ortswehr wurden Rolf Siegmann und Fritz Söhlke, für 40 Jahre Georg Waltema-the geehrt. Bei der anschließenden Party sorgten „Jo & Friends“ für beste Stimmung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt