weather-image
27°

Entlang der französischen Route du Champagne lassen sich Winzer auf die Finger schauen und Kulturgeschichte erleben

Den prickelnden Champagnerperlen auf der Spur

Reims. Im Südwesten zieht eine dunkle Gewitterfront auf. Sylvie Wenner schaut besorgt auf ihre Reben. In der Ferne ist die Dorfkirche von Les Riceys zu erkennen. „Wenn es stürmt, müssen wir in eine der Schutzhütten gehen, die Cadoles“, sagt die couragierte Winzerin. „Auf 60 000 Flaschen Champagner kommen wir jedes Jahr. Dazu noch 4000 Flaschen Rosé.“

veröffentlicht am 26.02.2010 um 15:03 Uhr

270_008_4253174_rei102_270.jpg

Autor:

Franz-Norbert Piontek


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?