weather-image
×

Schützengilde Horrido Hilligsfeld feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen / Vergleichschießen für alle örtlichen Vereine im September

Den neuen Würdenträgern die Königsscheibe mit Musik gebracht

Die Würdenträger der Schützengilde Horrido

veröffentlicht am 01.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 17:21 Uhr

Hilligsfeld.

Hilligsfeld. Die Schützengilde Horrido Hilligsfeld feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Das Königsschießen war der erste Höhepunkt im Jubiläumsjahr.

Nachdem die Schießen mit guter Beteiligung an mehreren Terminen stattgefunden hatten, sahen die Schützenbrüder und -schwestern im Gasthaus Schrader dem Ergebnis der Auswertung mit Spannung entgegen. Anschließend ging es mit musikalischer Begleitung der „Drei Eichen Musiker“ durch den Ort, um den neuen Würdenträgern die Königsscheibe an das Haus zu bringen.

Volkskönig wurde Achim August, l. Ritter Friedrich Wilhelm Börner, 2. Ritter Hans Friedrich Wodke. Jugendvolkskönig Nina Dillinger, l. Prinz Mark Bödecker, 2. Prinz Marco Migoda. Jugendkönig: Anastasia Trupp, 1. Prinz Thore Wessel, 2. Prinz Kevin Wedemeier. Schützenkönigin: Christine Irene Wöbbecke, 1. Dame Ursula Werner, 2. Dame Christa Czizikowski. Schützenkönig: Reinhard Schaper, 1. Ritter Walter Bödecker, 2. Ritter Reimund Sill.

Im September wird für alle örtlichen Vereine ein Vergleichschießen stattfinden. Es können Geldpreise und Pokale gewonnen werden. Am 10. Oktober soll der offizielle Festakt im Gasthaus Schrader stattfinden. Bei einer gemütlichen Kaffeetafel wird ein Rückblick auf 50 Jahre Schützengilde Hilligsfeld gehalten. Anschließend werden die Gewinner des Vergleichsschießens bekanntgegeben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt