weather-image
18°
CDU-Feier auf dem Heeßer Schützenplatz / Bürgermeister Brümmel bringt Bänder / Bratwürste als Belohnung

Den Maibaum in den Farben Schaumburgs geschmückt

Heeßen (sig). So lange die Birke auf der Erde liegt, kann sie selbst von Kinderhänden geschmückt werden. Nach dem Aufrichten wird dieses Vorhaben zu einer schwierigen Prozedur. Das hat auch Heeßens Bürgermeister Wilhelm Brümmel bedacht und deshalb die Kinder seines Dorfes eingeladen, gleich zu Beginn der vom CDU-Ortsverband ausgerichteten Maifeier auf dem Schützenplatz zu erscheinen.

veröffentlicht am 03.05.2007 um 00:00 Uhr

Sorgt beim Aufstellen des Maibaums für Stimmung: der Spielmannsz

Das Gemeindeoberhaupt brachte einen Korb mit Bändern in den Schaumburger Farben mit, damit die Jungen und Mädchen forsch ans Werk gehen konnten und nicht erst noch den Baumschmuck basteln mussten. Die begeistert zu Werke gehenden "Kids" bekamen zur Belohnung eine Bratwurst oder auch ein Getränk. Musikalisch begleitet wurde das bunte Treiben, an dem auch zahlreiche Erwachsene ihre Freude hatten, vom Spielmannszug des TSV Ahnsen unter der Leitung von Dieter Gutzeit.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare