weather-image
23°

Der Rest vom Fest: Reminiszenzen aus den Standquartieren der Rotts / Dem Rott "Lange Straße" gehen die Männer aus

Den alten Fuchs haben dann die Motten gefressen

Obernkirchen (sig). Die Rotts sind die Basis der Bürgerschützen. Hier kennt man sich, hier trifft man sich auch außerhalb des Schützenfestes. Zehn davon haben sich in der Bergstadt erhalten und zu großen Familien entwickelt. Ohne sie gäbe es das wichtigste Volksfest Obernkirchens nicht. Das Rottfrühstück ist das Spiegelbild einer intakten Gemeinschaft. Deshalb geben sich die Rottführungen große Mühe, dieses Treffen so zu gestalten, dass alle Teilnehmer Spaß daran haben, dass gute Stimmung herrscht und dass man mit möglichsten vielen Nachbarn ins Gespräch kommt. Unsere Zeitung haben ein paar Bemerkungen aufgespießt.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 08:45 Uhr

Kleine Pause: Stadtkommandant Wolfgang Anke beim Tanz mit Ehefra


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt