weather-image
21°

Lautstarke Demo gegen Schulschließung / 250 Empörte wollen an Sitzung teilnehmen

Demonstranten erzwingen Absage der Schulausschusssitzung

Bodenwerder (as)."Keine Schule, keine Kinder", "Wird die Schule jetzt geschlossen, ist der Wähler sehr verdrossen". Diese und andere Sprüche standen auf den Plakaten der Demonstranten und machten klar, worum es ihnen geht. Über 250 Demonstranten wollten am Donnerstag an der brisanten Sitzung des Schulausschusses der Samtgemeinde Bodenwerder-Polle teilnehmen. Aus Sicherheitsgründen wurde die Sitzung von Samtgemeindebürgermeister Joachim Lienig  daraufhin abgesagt. Nur 150 Menschen hätte der Saal im Parkhotel des „Deutschen Hauses“ Platz gegeben.

veröffentlicht am 16.10.2014 um 18:23 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 22:21 Uhr

Lautstark zieht der Demonstrationszug durch die Innenstadt. Foto
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bodenwerder (as)."Keine Schule, keine Kinder", "Wird die Schule jetzt geschlossen, ist der Wähler sehr verdrossen". Diese und andere Sprüche standen auf den Plakaten der Demonstranten und machten klar, worum es ihnen geht. Über 250 Demonstranten wollten am Donnerstag an der brisanten Sitzung des Schulausschusses der Samtgemeinde Bodenwerder-Polle teilnehmen. Aus Sicherheitsgründen wurde die Sitzung von Samtgemeindebürgermeister Joachim Lienig daraufhin abgesagt. Nur 150 Menschen hätte der Saal im Parkhotel des „Deutschen Hauses“ Platz gegeben.

Zuvor zog ein Demonstrationszug  aus aufgebrachten Eltern, Schülern und Lehrern lautstark durch die Innenstadt. Mit ihrem Protest wenden sie sich gegen Pläne der Verwaltung, die Grundschulen in Kirchbrak und Ottenstein zu schließen.

Der Ausschuss tagt nun am 12. November öffentlich im Gasthaus Mittendorf in Buchhagen. Beginn ist um 18 Uhr.

4 Bilder
Lautstark zieht der Demonstrationszug durch die Innenstadt. Foto: wfx


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?