weather-image
12°
×

Defi für die Herzsportgruppe

Hessisch Oldendorf. Die Herzsportgruppe des VfL Hessisch Oldendorf gibt es fast vier Jahre. Jetzt erhielt die Gruppe einen neuen, automatischen Defibrillator. Die Sparkasse Weserbergland hat das Gerät der Gruppe übergeben. „Bei diesem Gerät muss niemand Angst haben, es zu bedienen“, sagte der Vorsitzende des Vereins, Walter Eickmeier. André Horstmeier von der Sparkasse Weserbergland überreichte das Gerät, die Firma Medicare stellte es vor. „In der Hoffnung, dass es nicht gebraucht wird“, bedankte sich die Übungsleiterin der Gruppe, Bettina Lütjen, ganz herzlich. Dr. Markus Goltermann und Dr. Michael Rosteck, die die Gruppen mit weiteren Kollegen medizinisch betreuen, freuten sich ebenfalls über das neue, lebensrettende Gerät.

veröffentlicht am 10.10.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 01:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige