weather-image
16°
Medea Tiefensee und Reiner Brombach feiern Hochzeit im Schloss

Dauersechser mit Zusatzzahl

Bückeburg (bus). Medea Tiefensee und Reiner Brombach haben im Caférestaurant "Alte Schlossküche" ihre Hochzeit gefeiert. Die Rintelner Geschäftsfrau und Bückeburgs Bürgermeister hatten sich bereits am 18. Oktober im Ostseebad Kühlungsborn das Jawort gegeben. Zur jetzt organisierten Feier waren nach Auskunft des Ehepaares Verwandte, Freunde und Vertraute eingeladen worden.

veröffentlicht am 18.11.2008 um 00:00 Uhr

0000506067.jpg

"Die zweite Heirat ist der Sieg der Hoffnungüber die Erfahrung", sagte Brombach - launig auf seinen persönlichen Lebensweg anspielend - während der Begrüßung der Gäste. Bei der jetzt vollzogenen Verbindung handele es sich keineswegs um eine Vernunftehe, sondern um eine "reine Liebesheirat". Wegen der zu konstatierenden Glücksfülle habe er das Lottospielen aufgegeben. Brombachs Begründung: "Ich habe einen Dauersechser mit Zusatzzahl gefunden." "Kommt alle schön durcheinander und lernt euch gegenseitig kennen", empfahl er der bunt gemischten Hochzeitsgesellschaft. Die mit legerem Grundcharakter konzipierte Feier solle "fröhlich und informell, völlig unkompliziert, aber kulturell" vonstattengehen. Tiefensee und Brombach werden - "aus rein geschäftlichen Gründen", wie der Bürgermeister augenzwinkernd betonte - ihre bisherigen Nachnamen beibehalten.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare