weather-image
10°
×

Dauergrauer Donnerstag

veröffentlicht am 26.10.2016 um 17:28 Uhr

27. Oktober: Kaum ist der Nebel weg, sind die Wolken da. Sie ziehen mit feuchter Luft von der Nordsee herein. So kann die Sonne wieder nicht punkten. Positives gibt es aber auch zu berichten, denn wir können die Heizung ein Stück runterdrehen. Mit dem zum Abend und in der Nacht auffrischenden West- bis Südwestwind weht nämlich deutlich mildere Luft in unsere Weserregion. In ihr erreichen die Temperaturen 14 Grad am Tag und 10 Grad in der Nacht. Dabei bleibt es durchweg trocken. Der Trend fürs Wochenende: stark bewölkt, etwas Regen und wieder kühler. Übrigens: Obwohl der Frost noch auf sich warten lässt, hat in Niedersachsen die Grünkohlernte bereits begonnen. Damit Grünkohl süßer und dadurch bekömmlicher wird, reichen schon niedrige Temperaturen. Diese hat es im Oktober bereits ausreichend gegeben.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: Sonne und Wolken, leichter Regen, Temperaturen von 5 bis 15 Grad. zaki



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige