weather-image
19°
×

Das Ziel: Cemag erhalten

Hameln (wul). In einer rund einstündigen Betriebsversammlung hat der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Oliver Liersch gestern etwa 100 Cemag-Mitarbeiter in Hameln informiert, wie es kurzfristig weitergeht. Die klare Zielvorgabe laute, das Unternehmen zu erhalten, sagte Liersch gegenüber der Dewezet.

veröffentlicht am 21.07.2009 um 18:54 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:01 Uhr

 

 Neben der Sicherung beziehungsweise Wiederherstellung der wirtschaftlichen Handlungsmöglichkeiten durch den Erhalt der laufenden Aufträge, gehe es im Moment darum, den Mitarbeitern die Unsicherheit, „die verständlicherweise in dieser Situation entstehen“, ein Stück weit zu nehmen. Sein Eindruck von der Belegschaft sei, dass alle mitziehen.
 Der Geschäftsbetrieb läuft nach Angaben des Fachanwalts uneingeschränkt weiter. Parallel erfolgten Gespräche mit Kreditinstituten, Lieferanten und Kunden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige