weather-image

"Das wird jetzt ein bisschen wehtun"

Bückeburg (rc). Zwerchfellerschütternde Geschichten, sterbensschöne Songs und schlimme Dias (Foto) werden Jess Jochimsen und Sascha Bendiks in der nächsten "Nachtausgabe" der Volksbank in Schaumburg und unserer Zeitung präsentieren.

veröffentlicht am 28.02.2008 um 00:00 Uhr

0000478946.jpg

Das Programm heißt "Das wird jetzt ein bisschen wehtun", mit dem die beiden am Dienstag, 4. März, um 19.30 Uhr in der Kundenhalle der Volksbank am Marktplatz zu sehen und zu hören sein. Die Dias, die zwischendurch zu sehen sein werden, sind ein Streifzug durch Deutschland und zeigen skurriles und obskures, was den zufällig vorbeikommenen Betrachter oft erst beim zweiten Blick auffällt.Veröffentlicht sind die Bilder übrigens in dem Buch "Daneben-Leben", erschienen beim dtv. Karten für die Nachtausgabe gibt es bei der Volksbank, beim Kulturverein in der Touristinfo und in unserer Geschäftsstelle.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt