weather-image
15°
Programm mit "Champagne" und "Linke Füße"

Das Wintervergnügen steigt diesmal schon am 26. Januar

Bad Eilsen. Auch in diesem Jahr wird in Bad Eilsen wieder "Wintervergnügen" gefeiert. Der fröhliche Tanzabend findet allerdings erstmals schon am Samstag, 26. Januar, um 19.30 Uhr im Bad Eilser Kursaal statt - und nicht wie in der Vergangenheit am ersten Februar-Wochenende.

veröffentlicht am 12.01.2008 um 00:00 Uhr

Mit der Band "Champagne" ist es den Eilsern gelungen, eine ganz hochkarätige Tanzband zu verpflichten. Paul Ritchie am Keyboard, Karl Stramer an der Gitarre und Sängerin Karin Musmann verstehen es, einen schwungvollen Abend zu gestalten, an dem musikalisch jeder auf seine Kosten kommt. Mit Countrymusic, Oldies und Schlagern wird das Trio dafür sorgen, dass alle Tänzer und Nichttänzer einen fröhlichen Abend in Bad Eilsen verbringen können. Ganz besonders dürfen sich die Anwesenden darauf freuen, dass der Abend gastronomisch von dem eingespielten Team Karl Stramer, ehem. Tanzcafe Königsberg, und Uwe Eiben vom Restaurant Nautilus betreut wird. Während das beliebte Trio musikalisch dafür sorgt, dass die Gäste das Tanzbein schwingen können, wird gegen 21 Uhr die Showtanzgruppe "Die Linken Füße" während einer feurigen Tanzeinlage die Petticoats fliegen lassen und einen optischen Hochgenuss bieten. Wer sich dieses "Vergnügen" nicht entgehen lassen möchte, bekommt ab sofort Karten im Vorverkauf zum gewohnt günstigen Eintrittspreis von vier Euro. An der Abendkasse werden fünf Euro erhoben. Vorverkaufsstellen: Tourist-Information Bad Eilsen, Haus des Gastes, Bückeburger Straße 2, Tel. (0 57 22)8 86-50; Rezeption Rehazentrum Bad Eilsen (Julianenhof) Tel. (0 57 22) 8 87-0; Restaurant Nautilus, Haus des Gastes, Bückeburger Straße 2, Tel. (0 57 22) 8 55 51 - oder in der Marktwirtschaft in Rinteln, Markt 4 Tel. (0 57 51) 23 25.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt