weather-image
14°
×

Hamelner Ski-Club bereitet sich mit Skigymnastik auf die Wintersaison vor

Das war eine super Sportsaison

Hameln. Der Ski-Club Hameln zieht Bilanz eines erfolgreichen Vereinsjahres. Sportliche Aktivitäten gab es an insgesamt 147 Tagen. Von November bis Februar wurden insgesamt 77 Skitouren im Harz durchgeführt. Womit im Vereinswettbewerb des niedersächsischen Skiverbandes der dritte Platz erreicht wurde. Neben den Hüttenwochenenden im Harz, war auch der Schneeschuhkurs für ambitionierte Sportler begehrt, am Schul-Skitag beteiligten sich die heimischen Grundschulen mit Feuereifer. Die Hamelner Skifreunde waren auch im Engadin und in Südtirol sowie in Seefeld und im Isergebirge. Zum Abschluss der Wintersaison wanderten viele Mitglieder auf den Brocken. Waldlauf, Nordic-Working und Fahrradtouren sowie Wanderungen bieten ein Breitensportprogramm im Sommer. Und jetzt warten viele darauf, wieder auf die Bretter steigen zu können. Um sich fit zu machen für Abfahrt und Langlauf, gibt es montags in der Sporthalle der Südstadtschule an der Königsstraße Skigymnastik jeweils ab 20 Uhr. Bei ausreichender Schneelage finden sonntags Fahrten zum Harz oder ins Sauerland statt. Auch Grünkohlessen und Skifasching stehen auf dem Programm des Breitensportvereins, der sich jederzeit über neue Mitglieder freut. Das vollständige Programm und aktuelle Telefonnummern finden Sie im Internet unter ski-club-hameln.de

veröffentlicht am 08.12.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 04:21 Uhr

Ob es auch in diesem Jahr wieder so viel Schnee geben wird, wissen auch die Mitglieder des Hamelner Ski-Clubs nicht, aber sie hoffen auf eine schöne sportliche Wintersaison.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige