weather-image

Das war das Jahr 2009 – und so wird’s dann 2010

Hameln. Da sind sie wieder! W-Punkt und Freunde! Werner Bergmann, Hagen Wolf und Susanne Schmidt. Das Trio präsentiert politische Kabarettcomedy und lässt mit Pointen, Wortwitz und hintersinnigen Gemeinheiten das Jahr 2009 Revue passieren. So auch wieder am kommenden Freitag, 20. November, ab 20 Uhr unter dem Titel „Das soll’s gewesen sein“ in den radio-aktiv-Pavillons am Hamelner Bürgergarten, Deisterallee 3-9.

veröffentlicht am 14.11.2009 um 05:15 Uhr

Die Aspekte der Banken-Krise, Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft und Politik werden eingehend analysiert, Hagen Wolf gibt einen Ausblick auf 2010 – und weiß genau, was dann abgeht! Zwischendurch wird dem Zuschauer aber auch Erholung gegönnt, in Bad Bank, dem Kurort für gestresste Manager, und natürlich ist dort auch Frau Scheffler anzutreffen, wenn auch zum letzten Mal, denn das knappe Einkommen lässt luxuriöse Reisen künftig nicht mehr zu. Die Zuschauer dürfen also gespannt sein, was die drei in Ihrem Jahresrückblick- und der -vorschau so alles aufs Korn nehmen. Werner Bergmann und Hagen Wolf sind den Hörern von radio aktiv bestens bekannt durch ihre Samstag-Morgen-Comedy und Weh-Punkt.

Karten gibt es im Vorverkauf: siehe Hinweis „Ticket-Service“ im Veranstaltungskalender.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare