weather-image
14°

Das Stuhrer Tor ist wie vernagelt JSG verliert 0:4

Jugendfußball (gk). In der B-Junioren-Bezirksliga kassierte die JSG Niedernwöhren/Enzen eine 0:4-Heimniederlage gegen den TV Stuhr.

veröffentlicht am 27.11.2007 um 00:00 Uhr

Die JSG Niedernwöhren/Enzen machte das Spiel und der TV Stuhr die Tore. Insgesamt zwölf hundertprozentige Torchancen konnten von der JSG nicht verwertet werden , davon wurden sechs Mal Pfosten oder Latte getroffen. Die Gäste aus Stuhr erzielten ihre Treffer in der ersten Halbzeit in der 12., 28. und 33. Minute. Nach der Halbzeit gleich das 0:4 in der 41. Minute nach einem Abwehrfehler. Danach im Minutentakt Tormöglichkeiten für die JSG. Tobias Hellmanns, Nico Wollny, Ömer Celik und Nico Kerkmann brachten den Ball einfach nicht im Tor unter. Das Gehäuse des TV Stuhr war wie vernagelt, so dass es bei der 0:4-Pleite blieb.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare