weather-image
29°

Eröffnungsbilanz für Haushaltsbuch: Sämtliches Vermögen bewertet

Das städtische Vermögen ist 41,7 Millionen Euro wert

Bückeburg (rc). Was ist eine Stadt wert? Diese Frage hat derzeit die Stadtverwaltung zu klären. Denn mit der Einführung des Haushaltsbuches und der Doppik am 1. Januar 2008 muss eine Eröffnungsbilanz vorgelegt werden, in der das gesamte Vermögen der Stadt aufgelistet und bewertet ist. Seit gut sieben Monaten arbeitet eine Arbeitsgruppe an dem Werk, wie der Wirtschafts- und Finanzausschuss in seiner Sitzung am Mittwochabend erfuhr. 95 Prozent der Vermögenserfassung sind bereits geschafft, der "große Meilenstein" fast erreicht, so der Leiter des Fachgebiets Finanzen, Reiner Wilharm.

veröffentlicht am 27.04.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?