weather-image
15°

"Medical Wellness" zieht ins Schlammbadehaus / Millionen-Umbau dauert bis zum Sommer

Das Staatsbad greift nach den fünf Sternen

Bad Nenndorf (rwe). Ein neuer Begriff macht im Staatsbad die Runde: Mit der "Medical Wellness" will das Unternehmen ein neues Geschäftsfeld erobern. Und die Ansprüche, die Geschäftsführer Peer Kraatz an das neue Angebot stellt, sind nicht ohne: Er lässt von einer Bremer Planungsgemeinschaft das Schlammbadehaus mit einem Fünf-Sterne-Ambiente ausstatten. Etwa eine Million Euro kostet die Sanierung, die bis zum Sommer 2009 dauern soll.

veröffentlicht am 06.12.2008 um 00:00 Uhr

Das Schlammbadehaus in Bad Nenndorf soll zu einer "ersten Wellne


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt