weather-image
20°
DRK Hastenbeck besteht 100 Jahre und feiert am 18. Mai

Das soll in Erinnerung bleiben

Hastenbeck. Zur Jahreshauptversammlung der Hastenbecker Ortsgruppe im DRK begrüßte die Vorsitzende Elke-Quast-Schmidt auch Ortsbürgermeister Walter Kinast und Klaus-Dieter Jösten vom DRK-Kreisverband. Als Schriftführer wurde Jürgen Spörhase einstimmig in den Vorstand gewählt. Für die Jubiläumsfeier am 18. Mai zum 100-jährigen Bestehen der Ortsgruppe laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

veröffentlicht am 11.04.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 09:21 Uhr

270_008_7043535_wvh_0304_DRK_Hastenbeck_2014_025.jpg

Im April fand ein Vortrag über den Schutz vor Einbruch und Diebstahl statt, die Senioren begeben sich am 7. Mai auf eine Tagesfahrt. Vom 28. Juni bis 5. Juli bietet die Ortsgruppe eine Fahrt nach Binz auf Rügen an, am 31. Juli ist eine Fahrt nach Bremen mit Werksbesichtigung bei Mercedes geplant, am 12. September gibt es ein Grillfest, vom 16. bis 19. Oktober geht es vier Tage in den Spessart. Alle 14 Tage mittwochs findet ein Handarbeits- und Spielnachmittag im DRK-Gemeinschaftsraum statt. Ab Mai wird wieder gemeinsam Rad gefahren. Geehrt wurden für 65 Jahre Mitgliedschaft Hildegard Frede, für 60 Jahre Ursula Wille, 50 Jahre sind Margarete Henke, Lieselotte Lohde, Dorothea Schmedeke, Gerda Schwigon und Gudrun Schwingel dabei, bereits 40 Jahre Mitglied sind Kaarina von Bültzingslöwen, Bärbel Ellissen, Ilse Loeding, Helga Sinning, 25 Jahre sind Anja Gernart, Andrea Gottschalk, Martina Broßat, Jutta Hensel, Kornelia Hundertmark und Kerstin Klages dabei. Für 15-jährige Vorstandsarbeit als Schatzmeisterin wurde Bathildis Traut gedankt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare