weather-image
21°
×

DRK Rumbeck lud Hobbyhandwerker zum Herbstmarkt / Erlös für die „Silvesterinitiative Rinteln“

Das Schöne mit dem Hilfreichen verbunden

Rumbeck. Zum wiederholten Mal veranstaltete der DRK-Ortsverein Rumbeck seinen beliebten Kunsthandwerkermarkt. Das Interesse daran war groß, das zeigte sich schon nach einer Stunde. Rund 300 Besucher schlenderten durch die Sporthalle Rumbeck, in der 23 Aussteller ihre Stände für drei Stunden aufgebaut hatten.

veröffentlicht am 01.11.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 04:21 Uhr

„Besonders freut uns dabei, dass so viele einheimische Aussteller aus unserem und den Nachbarorten dabei sind“, sagte die Vorsitzende des Ortsvereines, Sabine Bauer. Sie hatte mit ihren elf Kolleginnen einen perfekten Markt organisiert und mit 29 Torten für eine köstliche Kaffeetafel gesorgt – die zum Ende der Veranstaltung restlos ausverkauft war. Der Erlös werde in diesem Jahr der „Silvesterinitiative Rinteln“ zu- gutekommen, so Bauer. Die setze sich für hilfsbedürftige Kinder ein, die neue Schuhe brauchen. „Im letzten Jahr spendeten wir für den Kinderschutzbund Hameln, dieses Jahr für die Organisation im Nachbarkreis Schaumburg. Das ist bei uns so, mal der Eine und mal der andere. Hilfe für Bedürftige darf nicht an Grenzen scheitern“, so Bauer. Dem konnte Besucher Herbert Kuhnert nur zustimmen, der den köstlichen Kuchen genoss und feststellte: „Das ist hier in Rumbeck schon toll, und wenn der Erlös den Kindern zugutekommt, noch besser. Da genehmige ich mir doch gleich noch ein Stück Torte.“ Ein anderer Besucher ergänzte, dass es auf diesem Herbstmarkt „ein sehr anspruchsvolles Angebot“ gebe. Die Angebote an den Ständen waren groß, und, wie der Name des Marktes schon sagte, der Herbstzeit angepasst. Handgestrickte Socken, Schals und das passende Schmuckstück, das Gesteck für den Tisch, oder für draußen, Scherenschnitte für das Fenster, Untersetzer für die Blumen, Holzdekorationen in jeder Form, beleuchtete Kugeln für einen heimeligen Lichteffekt und wer es etwas moderner liebte, auch der Wandschmuck für die trendige und moderne Wohnung in Form von Malerei war zu haben. Konfitüren komplettierten das Angebot und ein Stand mit insgesamt 20 verschiedenen Senfsorten. Dessen neueste Sorte: Senape il Sole, der Sonnensenf passend zum Geflügel und der Pasta. Na, da kann ja für die trübe Jahreszeit nichts mehr schiefgehen. Und einer der Aussteller bekräftigte: „Die Besucher in Rumbeck sind entspannt, freundlich und richtig nett. Wir kommen im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder.“

Wunderschöne selbst gebundene Gestecke gab es auf dem Herbstmarkt in der Sporthalle in Rumbeck.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige