weather-image

Kosten für Container des Schulzentrum Nord steigen auf jährlich 378 000 Euro

Das Provisorium wächst

Hameln. Das Schulzentrum Nord wächst in die Höhe. Allerdings ist nicht etwa der erste Spatenstich für das geplante neue Zugangsgebäude der Integrierten Gesamtschule (IGS) und des Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG) absehbar. Vielmehr wird das seit gut einem Jahr bestehende Container-Provisorium auf dem Schulhof um eine dritte Etage erweitert. Den Bauauftrag hat die Stadtverwaltung soeben vergeben; die Anlieferung der Blechkisten soll „im Sommer“ erfolgen. Der Bau der zusätzlichen Interimslösung wird rund 125 000 Euro kosten. „Darin sind der Antransport, die Montage, der Umbau des Bestands und die Errichtung der Fluchttreppen enthalten“, heißt es aus dem Rathaus.

veröffentlicht am 15.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:04 Uhr

270_008_7704752_hm102_Dana_1504.jpg
Marc Fisser

Autor

Marc Fisser Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt