weather-image
20°

Das Programm

Kleinenbremen (gp). Jubiläumsprogramm des Heimatvereins (alle Veranstaltungen an und in der Hartingschen Wassermühle).

veröffentlicht am 27.02.2009 um 14:39 Uhr

Samstag, 25. August: 20 Uhr: "Kleinenbremer Filmabend" ("800-Jahrfeier-Kleinenbremen 1981", "Ein Dorf und sein Mühlenbach" und "Kleinenbremer Nacht der Mühlen"), Vorführungsdauer etwa 90 Minuten, geselliges Rahmenprogramm. Sonntag, 26. August: 11 Uhr: Start des offiziellen Jubiläumsfestes, als Gäste werden unter anderem der Landrat und Vorsitzender des Mühlenvereins Minden-Lübbecke, Dr. Ralf Niermann, der Portaner Bürgermeister Stephan Böhme, Bezirksausschussvorsitzender Friedrich Vogt und Kreis- und Stadtheimatpfleger Dr. Gerhard Franke erwartet. 12 Uhr: Unterhaltungsprogramm, begleitet von der Blaskapelle Krainhagen. Vorgesehen sind Trachten-Präsentationen - moderiert auf Platt; Vortragüber "Gott und die Welt in Lütgenbremen" von und mit Dorfpastor Pfarrer Ekkehard Karottki in historischem Gewand; Dörfliche Feuerwehrgeschichte(n) unter dem Motto "Von der Wasserspritze bis zum Umweltschutz"; A-capella-Geburtstagsständchen der "Schall-Bonbons"; Auftritt des HVK-Puppentheaters - zum Jubiläum "extra spektakulär"; Foto- und Zeitungsdokumentationüber 25 Jahre Vereinsgeschichte; Info-Stand Dorf- und Heimatliteratur, Wettbewerbsdokumentation "Unser Dorf hat Zukunft" und andere Schriften; Herbarium-Ausstellung von Käthe Farenholtz; Informationen und Aktionen für Kinder rund um die künftige "Energie- und Kulturwerkstatt Mönkhoffsche Wassermühle" mit Fotoschau "Zukunft"; Besichtigungen und Vorführungen rund um den Mühlenhof Harting mit Demonstration alter Wasserkraft-, Handwerks- und Industrietechnik (Getreidemahlen, Schusterbetrieb, Spinnen und Weben, Feldschmiede, Buttern, Hausschlachtung, Eiersortier- und Sack-Klopfmaschine). Angebote für das leibliche Wohl: ab 11.45 Uhr Mittags-Büfetts mit den Spezialitäten "Lütgenbremer Kartuffel-Puffer" und "Frisch aus Breiers Pfanne", und ab 14 Uhr Mühlen-Cafe mit selbst gebackenen Torten und Kuchen sowie Kaffee, Tee und frischer Kuh-Milch aus der Kanne von "glücklichen Kleinenbremer Kühen". Parkmöglichkeiten auf dem nahen Parkplatz des Besucherbergwerks.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare