weather-image
19°
×

Königsschießen beim Schützencorps

Das neue Regiment

Aerzen. Zufrieden zeigte sich der stellvertretende Vorsitzende Karsten Saupe vom Schützencorps Aerzen angesichts der Beteiligung und der Ergebnisse beim diesjährigen Königsschießen.

veröffentlicht am 26.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:41 Uhr

Gewertet wurde in diesem Jahr die beste Ringzahl. Der Erfolg der Jugend spricht für sich: Jugendkönig wurde Leon Tegt-

meier mit 56 Ringen. Erster Prinz wurde mit 55 Ringen Rune Radow, er erhielt auch die Ehrenscheibe. Die Königinnen-

ehre verteidigte wieder Marina Lapietra (59 Ringe). Nur ein Ring trennte die 1. Dame Melanie Saupe (58 Ringe) und drei Ringe die 2. Dame, Dorothea Machura (56 Ringe) von der Ringzahl der Königin. Die Damen-Ehrenscheibe ging an Melanie Saupe. Die Regentschaft des Schützenkönigs übernahm Karsten Saupe (54 Ringen). Mit jeweils 53 Ringen wurde Michael Tietz 1. Ritter und Ulrich Stolz 2. Ritter, wobei die Teiler entscheidend waren. Die Ehrenscheibe erhielt Ulrich Stolz, berichtet Horst Bahls.

Mit den hübsch gestalteten Scheiben präsentierten sich die Schützen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige