weather-image
16°
×

CDU-Ortsverband Hameln West wählt Michael Vietz als Stellvertreter

Das Miteinander ist ihnen wichtig

Hameln. Mit einem einstimmigen Votum wurde Uwe Burhenne als Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Hameln-West bestätigt. Neben den Vorstandswahlen stand ein Bericht aus dem Landkreis und Landtag vom Landtagsabgeordneten Otto Deppmeyer auf dem Programm der Mitgliederversammlung.

veröffentlicht am 09.02.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 23:41 Uhr

In seinem Rechenschaftsbericht präsentierte Uwe Burhenne die Aktivitäten des Ortsverbandes. Neben den monatlichen Dämmerschoppen wird zur Jahresfahrt und Weihnachtsfeier geladen. Stets stehe neben der Politik das Miteinander im Mittelpunkt des Ortsverbandes. Stolz blickt der Vorstand auf die letzten Kommunalwahlen zurück, als es dem Ortsverband nach Jahren wieder gelang, mit Uwe Burhenne ein Mitglied im Rat der Stadt Hameln zu stellen. Otto Deppmeyer berichtete aus dem Kreisgeschehen und von der Endlosdebatte um Bundespräsident Wulff. Quintessenz: wie auch in Dewezet berichtet, ein schlechtes Krisenmanagement sowie amateurhaftes Verhalten seitens des Bundespräsidenten. Stadtverbandsvorsitzender und Ratsherr Michael Vietz wurde als stellvertretender Vorsitzender neu gewählt. Egbert Neumann wurde als Schatzmeister und Dubravka Burhenne als Schriftführerin wiedergewählt. Als Beisitzer werden Theodor Klocke, Ilse Neumann, Werner Witte und Hans-Joachim Bannach die Arbeit des Ortsverbandes mitgestalten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige